Natur erleben mit dem NABU

Juni

 

23 Freitag EinBlick ins Nest von Adebar

Naturparkverwaltung Parey, 18 Uhr, 3 h, Gebühr: 8 € p.P., Anmeldung: +49(0)3386-211227 oder npz@nabu-westhavelland.de,

Storchenberingung und Vortrag

Erleben Sie die Beringung der jungen Weißstörche. Schauen Sie in die Kinderstube der Störche und erfahren Sie Interessantes über deren Beringung. Im Anschluss gibt es Wurst vom Grill, Apfelsaft von der Streuobstwiese des NABU und einen Vortrag über den Weißstorch im Naturpark. Max. 15 Personen

 

23/24/25 Wochenende Weißstorchberingung

Einzelheiten: +49(0)3386-211227 oder npz@nabu-westhavelland.de

 

 

Juli

 

01 Sonnabend  Die Untere Havel – aber natürlich mit Muskelkraft

Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben, 09 Uhr, 6 h, Spende erbeten, Anmeldung Naturwacht: +49(0)3386-200419 oder westhavelland@naturwacht.de, Kategorie: geführte Kanutour mit eigenem Boot

 

16 Sonntag Auf der Unteren Havel unterwegs

Anleger Plaue, Bornufer, 10 Uhr, ca. 8 h, Gebühr: 22,50 € p.P., Anmeldung: +49(0)3386-211227 oder npz@nabu-westhavelland.de, Kategorie: Bootstour mit Schleusung Bahnitz

 

22 Sonnabend Erlebnisfischen auf dem Gülper See   

Fischerei Schröder, Gahlberg 2, 14715 Havelaue, 4-6 h, Gebühr: 65 € p.P. Erwachsene, 30 € p.P. Kinder ab 14 Jahre inkl. 3 Gänge-Menü, Anmeldung: +49(0)160-6818388 oder fischerei.schroeder@yahoo.de, Kategorie: Fischer-Tour mit Zugnetzfangen

 

August

 

05 Sonnabend An, auf, aus und über die Havel

Haus der Flüsse, Havelberg, 10 Uhr, 5 h, 45 € p.P. inkl. Imbiss, mind. 12, max. 24 Teilnehmer, Anmeldung Naturwacht: +49(0)33872-70025 oder westhavelland@naturwacht.de, Kategorie: Ranger-Erlebnis-Tour mit dem Fischerkahn

 

11/12 Freitag/Sonnabend Nächte der Perseiden

Marion Werner, Kleindorf 3 – 14715 Havelaue OT Strodehne, jeweils 22 Uhr, Gebühr: 8 € p.P. Anmeldung: +49(0)33875-90192 oder marion.werner@freenet.de, Kategorie: Vortrag mit Wanderung

Es ist immer eine ganz besondere Zeit im August, wenn die Erde eine Meteoritenbahn durchläuft und uns dieses Ereignis viele Sternenschnuppen beschert.

Das Westhavelland ist seit 2014 erster deutscher Sternenpark und bietet optimale Bedingungen und einen sehr eindrucksvollen Sternenhimmel, auch die Milchstraße ist zu sehen.

Ich möchte Sie einladen sich gemeinsam am Sternenhimmel zu erfreuen und mit etwas Glück den Sternschnuppenregen zu erleben. Der Abend beginnt mit einem kleinen Vortrag und anschließend  erkunden wir gemeinsam bei klarem Wetter unseren Sternenhimmel. Eventuell ist es möglich das eigene Tierkreiszeichen da oben am Himmel zu sichten.

Zu einigen Sternenbildern gibt es kleine Geschichten und wissenswertes zu manchen Sternen. Bitte bringen Sie eine Isomatte und warme Kleidung mit, denn die Nächte im August können schon kühl sein.

 

                                  

12 Sonnabend Nacht der Perseiden

NaturparkZentrum Milow, 21 Uhr, 3 h, Gebühr: 10 € p.P., Kinder frei, Anmeldung: +49(0)3386-211227, npz@nabu-westhavelland.de, Kategorie: Vortrag und Beobachtung

Jedes Jahr um den 12. August kreuzt die Erde auf ihrem Weg um die Sonne die Umlaufbahnen eines Meteorstroms, der aus Auflösungsprodukten eines Kometen besteht. Wenn diese Objekte aus dem Weltraum in die Erdatmosphäre eindringen, verursachen sie eine Leuchterscheinung, die „Sternschnuppen“. Für uns als Beobachter auf der Erdoberfläche scheint der
Ursprung aller dieser Sternschnuppen im Sternbild Perseus zu liegen, daher kommt der Name Perseiden.
Erfahren Sie an diesem Abend Interessantes aus der Welt des Kosmos. Bei klarem Wetter klingt der Abend bei Himmelsbeobachtungen aus.

                                  

19 Sonnabend Erlebnisfischen auf dem Gülper See   

Fischerei Schröder, Gahlberg 2, 14715 Havelaue, 4-6 h, Gebühr: 65 € p.P. Erwachsene, 30 € p.P. Kinder ab 14 Jahre inkl. 3 Gänge-Menü, Anmeldung: +49(0)160-6818388 oder fischerei.schroeder@yahoo.de, Kategorie: Fischer-Tour mit Zugnetzfangen

 

18. bis 20. Wochenende Lange Naturwacht-Nacht der Fledermäuse

NaturparkZentrum Milow, an einem der drei Tage veranstaltet die Naturwacht

ab 19 Uhr über 4 Stunden eine Fledermausnacht, der genaue Tag wird rechtzeitig in der Presse und auf der Webseite des Naturparks bekannt gegeben oder kann telefonisch erfragt werden, Spende erbeten, Anmeldung Naturwacht: +49(0)3386-200419 oder milow@naturwacht.de, Kategorie: Exkursion

                                  

19/20 Wochenende Zieglein, Zieglein an der Wand

Bergstraße Rathenow, Am Torhaus, jeweils 11 und 16 Uhr, 1,5 h, Gebühr: 10 € p.P., Anmeldung: +49(0)176-38822596 oder i_thomas@web.de, Kategorie: Wanderung

 

26 Sonnabend An, auf, aus und über die Havel

Haus der Flüsse, Havelberg, 10 Uhr, 5 h, 45 € p.P. inkl. Imbiss, mind. 12, max. 24 Teilnehmer, Anmeldung Naturwacht: +49(0)33872-70025 oder westhavelland@naturwacht.de, Kategorie: Ranger-Erlebnis-Tour mit dem Fischerkahn

 

27 Sonntag Auf der Unteren Havel unterwegs

Anleger Plaue, Bornufer, 10 Uhr, ca. 8 h, Gebühr: 22,50 € p.P., Anmeldung +49(0)3386-211227 oder npz@nabu-westhavelland.de, Kategorie: Bootstour mit Schleusung in Bahnitz

 

September

 

03 Sonntag Herbststimmung am Havelradweg

Bahnhof Rathenow, 10 Uhr, 3 h, 22 km, Gebühr: 12 € p.P., Anmeldung: +49(0)3386-211227 oder npz@nabu-westhavelland.de, Kategorie: Radtour

Geschichtlich geführte Fahrradtour von Rathenow nach Milow

Wenn der Herbst Einzug hält, zeigt sich die Havel mit ihrer Niederung von einer besonderen Seite. Nebelschwaden ziehen über das Wasser und die Wiesen. Gänserufe durchdringen die Stille und die Sonne lässt vielleicht das bunte Laub der Bäume leuchten. Sie radeln durch Rathenows Altstadt und weiter über das wohl schönste Stück des Havelradweges bis Milow. Sie erfahren Interessantes über Rathenows Geschichte, die Havel und die Haveldörfer am Wegesrand. Die Fahrt endet am NaturparkZentrum, das Sie anschließend auf eigene Faust entdecken können. Gleich nebenan, im Gasthof Milow, kann Mittag gegessen werden (nicht im Preis inbegriffen, Anmeldung wird empfohlen). Für die individuelle Rückfahrt nach Rathenow empfehlen wir die Strecke Milow-Premnitz-Rathenow. Teilnehmerzahl: mind. 8, max. 20 Personen

 

09 Sonnabend Erlebnisfischen auf dem Gülper See   

Fischerei Schröder, Gahlberg 2, 14715 Havelaue, 4-6 h, Gebühr: 65 € p.P. Erwachsene, 30 € p.P. Kinder ab 14 Jahre inkl. 3 Gänge-Menü, Anmeldung: +49(0)160-6818388 oder fischerei.schroeder@yahoo.de, Kategorie: Fischer-Tour mit Zugnetzfangen

 

15/16/17 Wochenende7. WestHavelländer AstroTreff (WHAT)

Sportplatz Gülpe, Anmeldung beim Naturpark Westhavelland unter: +49(0)33872-7430 oder np-westhavelland@lfu.brandenburg.de, Kategorie: Teleskoptreffen

In der Havelgemeinde Gülpe treffen sich an diesem Wochenende zum 7. Mal Hobbyastronomen, um wieder die Sterne in Deutschlands erstem Sternenpark zu beobachten. Am Sonnabend findet die traditionelle öffentliche Beobachtung für alle interessierten Sternenfreunde statt, die sich dabei fachkundig von den Astronomen Besonderheiten am Sternenhimmel zeigen und erklären lassen können. Das Rahmenprogramm wird rechtzeitig in der Presse und auf der Internetseite des Fördervereins Sternenpark Westhavelland: www.sternenpark-westhavelland.de bekannt gegeben.

 

21 Donnerstag Öffentliche Beobachtung am Sternenhimmel

NaturparkZentrum Milow, 20 Uhr, 1-2 h, Gebühr: Spende erbeten, Anmeldung: +49(0)3386-211227, npz@nabu-westhavelland.de, Kategorie: Vortrag und Beobachtung

 

22 Freitag Sternenabend mit kleiner Wanderung

Marion Werner, Kleindorf 3 – 14715 Havelaue OT Strodehne, 2 h, Gebühr: 8 € p.P. Anmeldung: +49(0)33875-90192 oder marion.werner@freenet.de, Kategorie: Vortrag mit Wanderung

 

23 Sonnabend Alles rund um den Apfel

Streuobstwiese Bergstraße Milow, 14 Uhr, 3 h, Spende erbeten, Infos unter: +49(0)3386-211227 oder npz@nabu-westhavelland.de, Kategorie: Fest

Saftverkostung und Verkauf, Infos rund um das Thema Streuobst bei Kaffee und Kuchen, Bestimmung Ihrer Apfelsorten.

 

23 Sonnabend Erlebnisfischen auf dem Gülper See   

Fischerei Schröder, Gahlberg 2, 14715 Havelaue, 4-6 h, Gebühr: 65 € p.P. Erwachsene, 30 € p.P. Kinder ab 14 Jahre inkl. 3 Gänge-Menü, Anmeldung: +49(0)160-6818388 oder fischerei.schroeder@yahoo.de, Kategorie: Fischer-Tour mit Zugnetzfangen

 

23 Sonnabend  Vogelzug am Gülper See

Bahnhof Rathenow, 16 Uhr, 4 h, Gebühr: 25 € p.P., Anmeldung: +49(0)3386-211227 oder npz@nabu-westhavelland.de, Kategorie: Bustour/Wanderung

Geführte Bustour durch die Untere Havelniederung, eines der bedeutendsten Durchzugs-, Rast- und Überwinterungsgebiete für Wasser- und Watvögel im mitteleuropäischen Binnenland. Vom Bahnhof Rathenow geht es nach Stölln auf den Gollenberg für eine kleine Wanderung und danach zum Gülper See. Angepasste Kleidung (gedeckte Farben) und Fernglas empfohlen.

 

24 Sonntag Auf der Unteren Havel unterwegs

Anleger Plaue, Bornufer, 10 Uhr, ca. 8 h, Gebühr: 22,50 € p.P., Anmeldung: +49(0)3386-211227 oder npz@nabu-westhavelland.de, Kategorie: Bootstour mit Schleusung Bahnitz

 

29 Freitag Kranicheinfall am Gülper See mit Sternentour

Treffpunkt auf Anfrage, Gebühr: 15 € p.P. oder 8 € p.P. bei getrennter Buchung

Anmeldung: +49(0)33875-90192 oder marion.werner@freenet.de, Kategorie: Exkursion

 

Oktober

 

01 Sonntag Kranicheinfall am Gülper See mit Sternentour

Treffpunkt auf Anfrage, Gebühr: 15 € p.P. oder 8 € p.P. bei getrennter Buchung

Anmeldung: +49(0)33875-90192 oder marion.werner@freenet.de, Kategorie: Exkursion

 

02 Montag Sternenabend für Kinder

Marion Werner, Kleindorf 3 – 14715 Havelaue OT Strodehne, 18.30 Uhr, 2 h, Gebühr: 8 € p.P., Anmeldung: +49(0)33875-90192 oder marion.werner@freenet.de, Kategorie: Vortrag mit Wanderung

Ein Abend wo auf einfache Weise die Sternenwelt den Kindern näher gebracht wird. Es gibt unter anderem das Sonnensystem in Ballform und wir schauen uns durch ein Spektiv den Mond viel näher an.

Das Westhavelland ist seit 2014 erster deutscher Sternenpark und bietet optimale Bedingungen und einen sehr eindrucksvollen Sternenhimmel, auch die Milchstraße ist zu sehen.

Ich möchte Sie einladen gemeinsam sich am Sternenhimmel zu erfreuen. Der Abend beginnt mit einem kleinen Vortrag und anschließend erkunden wir gemeinsam bei klarem Wetter unseren Sternenhimmel. Eventuell ist es möglich das eigene Tierkreiszeichen da oben am Himmel zu sichten.

Zu einigen Sternenbildern gibt es kleine Geschichten und wissenswertes zu manchen Sternen.

 

07 Sonnabend Bird Watch Day 2017   

Bockwindmühle Prietzen, Gülper See, 14 Uhr, 4 h, Spende erbeten, Anmeldung: +49(0)3386-211227 oder npz@nabu-westhavelland.de, Kategorie: Wanderung

Führung und Vogelbeobachtung am Gülper See mit dem NABU RV Westhavelland

 

 

 

 

07 Sonnabend Erlebnisfischen auf dem Gülper See   

Fischerei Schröder, Gahlberg 2, 14715 Havelaue, 4-6 h, Gebühr: 65 € p.P. Erwachsene, 30 € p.P. Kinder ab 14 Jahre inkl. 3 Gänge-Menü, Anmeldung: +49(0)160-6818388 oder fischerei.schroeder@yahoo.de, Kategorie: Fischer-Tour mit Zugnetzfangen

 

14 Sonnabend Gänseeinfall am Gülper See

Bockwindmühle Prietzen, 14715 Havelaue, 16.30 Uhr, 3 h, Spende erbeten, Anmeldung Naturwacht: +49(0)33782-70025 oder westhavelland@naturwacht.de, Kategorie: Exkursion

 

14 Sonnabend Otto Lilienthal – Fliegen wie ein Vogel

Bahnhof Rathenow, 14 Uhr, 4 h, Gebühr: 28 € p.P., Anmeldung: +49(0)3386-211227 oder npz@nabu-westhavelland.de, Kategorie: Bustour/Museum

Kommen Sie an diesem Nachmittag der Geschichte des Traumes der Menschheit vom Fliegen näher! Die Busfahrt führt nach Stölln zum Lilienthal-Zentrum, deren Ausstellung die Geschichte Otto Lilienthals von seiner kindlichen Faszination für den Vogelzug bis zu den ersten Flugversuchen erzählt. Otto Lilienthal gilt heute als der erste erfolgreiche Flieger der Menschheit. Seine grundlegenden Untersuchungen und Messungen an Modellflügeln sowie seine erfolgreichen Flugversuche auf dem Gollenberg in Stölln führten ein Jahrzehnt später zur Verwirklichung des Motorflugs durch die Gebrüder Wright. Bevor es zum ältesten Flugplatz Deutschlands mit einer ausgemusterte IL-62 am Fuße des Gollenberges weiter geht, ist genügend Zeit für ein entspanntes, ländliches Kaffeetrinken (nicht im Preis inbegriffen). Teilnehmerzahl: max. 7 Personen           

 

19 Donnerstag Öffentliche Beobachtung am Sternenhimmel

NaturparkZentrum Milow, 19 Uhr, 1-2 h, Gebühr: Spende erbeten, Anmeldung: +49(0)3386-211227, npz@nabu-westhavelland.de, Kategorie: Vortrag und Beobachtung

 

21 Sonnabend Sternenabend mit kleiner Wanderung

Marion Werner, Kleindorf 3 – 14715 Havelaue OT Strodehne, 2 h, Gebühr: 8 € p.P., Anmeldung: +49(0)33875-90192 oder marion.werner@freenet.de, Kategorie: Vortrag mit Wanderung

 

21/22 Sonntag/Montag Tierrufe und Jodeln mit Andrea

3 h, 14 - 17 Uhr, Gebühr: 30 € pro Kind und 2 Tagesblock

Anmeldung 2 Wochen vor Termin per Vorüberweisung.

www.havel-natur-erleben.de

 

28 Sonnabend Feuer und Flamme für unsere Museen

NaturparkZentrum Milow, 10-17 Uhr, freier Eintritt  - Aktionstag der Museen im Havelland, Infos unter +49(0)3386-211227 oder npz@nabu-westhavelland.de, Kategorie: Ausstellung

Aktionstag der Museen im Havelland im NaturparkZentrum Westhavelland

 

28/29 Sonntag/Montag Tierrufe und Jodeln mit Andrea

3 h, 14 - 17 Uhr, Gebühr: 30 € pro Kind und 2 Tagesblock

Anmeldung 2 Wochen vor Termin per Vorüberweisung. www.havel-natur-erleben.de

 

November

 

04 Sonnabend Menschen, Tiere, Sensationen

NaturparkZentrum Milow, 14 Uhr, Gebühr: 4 € p.P., Anmeldung: +49(0)3386-211227 oder npz@nabu-westhavelland.de, Kategorie: Vortrag

 

16 Donnerstag Öffentliche Beobachtung am Sternenhimmel

NaturparkZentrum Milow, 18 Uhr, 1-2 h, Gebühr: Spende erbeten, Anmeldung: +49(0)3386-211227, npz@nabu-westhavelland.de, Kategorie: Vortrag und Beobachtung

 

17/18 Freitag/Sonnabend Nächte der Leoniden

Marion Werner, Kleindorf 3 – 14715 Havelaue OT Strodehne, jeweils 19 Uhr, 2 h, Gebühr: 8 € p.P., Anmeldung: +49(0)33875-90192 oder marion.werner@freenet.de, Kategorie: Vortrag mit Wanderung

Es ist immer eine ganz besondere Zeit im November, wenn die Erde eine Meteoritenbahn durchläuft und dieses Ereignis uns viele Sternenschnuppen beschert.

Das Westhavelland ist seit 2014 erster deutscher Sternenpark und bietet optimale Bedingungen und einen sehr eindrucksvollen Sternenhimmel, auch die Milchstraße ist zu sehen.

Ich möchte Sie einladen sich gemeinsam am Sternenhimmel zu erfreuen und mit etwas Glück auch einige Sternschnuppen zu erleben. Der Abend beginnt mit einem kleinen Vortrag und anschließend  erkunden wir gemeinsam bei klarem Wetter unseren Sternenhimmel. Eventuell ist es möglich das eigene Tierkreiszeichen da oben am Himmel zu sichten.

Zu einigen Sternenbildern gibt es kleine Geschichten und wissenswertes zu manchen Sternen.

 

Dezember

 

01 Freitag Frau Harke, Schutzpatronin des Havellandes erzählt

NaturparkZentrum Milow, 14 Uhr, 1 h, Gebühr: 4 € p.P., Anmeldung: +49(0)3386-211227 oder npz@nabu-westhavelland.de, Kategorie: Vortrag

Geschichten und Traditionen im Advent und der Weihnacht mit Frau Matthies.

 

 

02 Sonnabend „Schatz des Havellandes“

Staatliche Vogelschutzwarte Buckow, 10.30 Uhr, 3-4 h, Gebühr: 30 € p.P., Anmeldung: +49(0)3386-211227 oder npz@nabu-westhavelland.de, Kategorie: Exklusive Führung zu den Großtrappen im Winter, max. 6 Teilnehmer
Weitere Termine im Dezember: 09.12. / 16.12.

Die prachtvolle Balz der Großtrappen im Frühling ist weit über die Naturparkgrenzen hinaus bekannt. Wo halten sich diese imposanten „Großvögel” im Winter auf? Wovon ernähren sie sich? Welche Rückzugplätze wählen die Großtrappen in den Wintermonaten? Auf dem traditionellen „Überwinterungsplatz” im Havelländischen Luch besteht die Möglichkeit den größten Wildbestand von Großtrappen in Deutschland zu beobachten. Während dieser exklusiven Führung werden die Besucher zum Leben und Verhalten der Großtrappen in der kalten Jahreszeit informiert. Eine Bilderpräsentation und eine betreute Beobachtungstour in die Natur sind eingeschlossen. Fernglas, Fotoapparat und warme, wetterfeste Kleidung werden empfohlen.

Treff/Start: Ausstellungshaus der Staatlichen Vogelschutzwarte Buckow, 14715 Nennhausen OT Buckow, Buckower Dorfstraße 34, empfohlene Anreise: RE 4 von Berlin nach Rathenow, Ausstieg in Nennhausen, Abholung muss bei der Anmeldung vereinbart werden.

 

16 Sonnabend Sternenabend mit kleiner Wanderung

Marion Werner, Kleindorf 3 – 14715 Havelaue OT Strodehne, 2 h, Gebühr: 8 € p.P., Anmeldung: +49(0)33875-90192 oder marion.werner@freenet.de, Kategorie: Vortrag mit Wanderung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                              

 

 

 

 

 

verantwortlich: NABU RV Westhavelland, 03386/211166     

 

WICHTIG: Manche Termine können leider abweichen bzw. sich verschieben. Eine telefonische Anmeldung bei uns ist in jedem Fall hilfreich, für Sie und für uns. Vielen Dank für Ihr Verständnis.